Samstag, 7. Januar 2017

Best Hot Dog in Town


Ich war noch nie ein Fan von Hot Dogs (schon gar nicht bei Ikea) und meine Bilanz nach zwei Jahren USA ist in dieser Hinsicht gleich null. Entsprechend lang hat es gedauert, bis Chris mich heute zu einem Besuch bei Jack's Cosmic Dogs überreden konnte. Aber da mein Patenkind in Deutschland ebenfalls Jack heißt und heute Geburtstag hat, habe ich mich zur Feier des Tages geschlagen gegeben.
Bereut? Ganz im Gegenteil. Der Laden ist ziemlich originell im Weltraum-Stil eingerichtet und die Karte ebenso kreativ: Hier wird die Wurst nicht einfach mit Senf und Zwiebeln ins labbrige Brötchen geworfen, sondern kommt als Omega Dog mit reichlich Käse, als Atomic Dog mit Chili oder eben als klassischer Cosmic Dog mit Krautsalat und Süßkartoffel-Senf daher. Letzterer hat mich ziemlich überzeugt, genauso wie die selbst gemachten Fritten. Ben war happy mit seinem simplen Kids-Menü ohne Schnickschnack und Chris etwas neidisch, weil sein Hot Dog auch sehr gut, aber eben nicht so genial wie meiner schmeckte.
Zum Nachtisch ein Softeis mit Schoko-Soße beziehungsweise Oreo-Keks-Bröseln und der Fast-Food-Samstag konnte satt und zufrieden abgehakt werden. Also, liebe Leute, die uns 2017 in Charleston besuchen werden: Der Laden ist ein fester Programmpunkt und nach diesen amerikanischen Hot Dogs wird niemand mehr bei Ikea essen wollen.












Kommentare:

  1. 1000 Mal dran vorbeigefahren und nie reingegangen. Dann also beim nächsten Charleston-Besuch :-)
    GLG! Yvette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nächster Charleston-Besuch? Das klingt prima! :-)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...